Die Kirchenmaus

Als unsere großen Söhne noch klein waren, verbrachten wir einen Teil des Urlaubs in einer Ferienanlage. Am Rande dieser Anlage stand eine alte katholische Kirche, deren Pfarrer einmal in der Woche eine Führung anbot. Wir nahmen daran teil.
Aufmerksam hörten wir uns mit etwa 25 weiteren Teilnehmern die bewegte Geschichte des Gotteshauses an. Plötzlich bewegte sich am Altar unten etwas und huschte hin und her. Der Pfarrer war mit seiner Führung fertig und fragte in die Runde: "Na, hat noch jemand Fragen?" Unser großer Sohn, damals fünf Jahre alt, meldete sich ordnungsgemäß, so wie er es im Kindergarten gelernt hatte. Der Pfarrer nickte ihm wohlwollend zu. Da platzte es aus ihm heraus, während er auf die Kirchenmaus deutete: "Ist die Maus auch katholisch?"
Die Andacht war dahin.