Gefahren im Straßenverkehr
Gefahren im Straßenverkehr

Wissen über Bänder und Sehnen

Des Menschen Körper ist genial,

der Aufbau selbst phänomenal,

wird gehalten von den Bändern,

und um die Lage zu verändern,

ich muss das hier erwähnen,

bedient er sich der vielen Sehnen.

Du pflegst ihn, bewegst dich viel,

machst Sport, wie es dir gefiel,

alles macht er mit, ganz ohne Zagen,

also willst immer mehr du wagen.

Du dehnst die Bänder, stärkst die Sehnen,

tust auch immer lang dich dehnen

nach jeder harten Trainingsstund,

kein Wehlaut kommt aus deinem Mund.

Doch bei aller Lieb zu deinem Korpus,

bereitet er doch manch Verdruss.

Scheinbar hast du übertrieben

Und es ist was hängen blieben.

Zu hart war der Bewegung Lauf,

der Arm, er hörte plötzlich auf,

mitten drin im Liege stützen,

kannst du ihn nicht mehr benützen.

Und in dieser hoffnungslosen Lage,

wird er sodann zu einer Plage.

Der Arzt, er guckt und sagt zu dir,

„Sport ist gesund, so glaub es mir,

wenn man es aber übertreibt,

man schnell auf der Strecke bleibt.

Denn du hast dich abgehetzt

und das Band ist jetzt zerfetzt.

Man kann´s auch nicht mehr flicken,

aber einen Weg kann ich erblicken.

Ich will es nebenbei erwähnen,

die Arbeit übernehmen nun die Sehnen.“

Nun hast du Pause, wochenlang,

und dir wird im Kopf ganz bang,

ob das ganze wieder heilt,

wenn das Band zu Haus´ verweilt?

Geht der Schmerz dann langsam weg,

hat alles andre keinen Zweck,

damit es keiner merken tut,

brauchst du all deinen Mut,

und es ist dir anzumerken,

du willst die Sehnen weiter stärken.

Du machst das Training zu versessen

und hast des Doktors Rat vergessen,

der sagte nicht zum Zeitvertreib,

dass man es ja nicht übertreib,

der Körper braucht so seine Zeit,

bis er zum Einsatz ist bereit.

So passiert´s beim Heben einer Hantel,

die Sehne sprengt´s in ihrem Mantel.

Der Schmerz ist groß, die Einsicht auch,

warum hörst du nicht auf deinen Bauch?

Der Dok muss nun her, ganz unverzagt,

damit er´s schon wieder wagt,

die beiden Teile zu verbinden,

er wird das Richt´ge schon finden.

Aber Vorsicht, was der Arzt dann nimmt,

als Ersatzteil wohl bestimmt,

vom Hund die stärkste Sehne,

damit sie gut sich dehne,

und dir gibt den neuen Mut,

durchsetzt mit deinem Blut.

Doch Vorsicht ist danach geboten!

Obwohl es nicht direkt verboten,

zu gehen nah an einen Baum,

da geschiehts, man glaubt es kaum,

hebt sich, oh Gott erbarm,

von ganz allein dein Oberarm.

Du kannst dich also nur noch sehnen

nach heilen Bändern und auch Sehnen.